Die Stadt gehört UNS.

KLITTERN (aesopica)

Anhand der Fabel „Der Wolf und das Kitz als Musikanten“, die dem antiken Dichter und Sklaven Aesop zugeschrieben wird, entwirft das Theaterstück Figurationen von Widerstand. Dabei geht es vor allem um solche Szenarien von Herrschaft, in denen die Unterlegenen nicht auf die Unterstützung offizieller Institutionen oder legitimer Formen politischer Macht setzen können. Der simple Plot der Fabel wird in wechselnden Genres immer wieder neu erzählt und Taktiken der Nicht-Partizipation und des Entzugs modellhaft erkundet. 

Dauer: 60 Minuten
in deutscher und englischer Sprache

Nächster Termin

Freitag, 03.02.2023

Beginn

20:00 Uhr
Pappelallee 15
10437 Berlin

Vorverkauf

16,50 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigte Karten erhalten Schüler:innen, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose, Rentner:innen, BFD- und FSJ-Leistende, Kolleg:innen und Künstler:innen. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen.Schwerbehinderte erhalten gegen Nachweis ermäßigten Eintritt und freien Eintritt für eine Begleitperson.Für verfallene Karten wird kein Ersatz geleistet.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen