Mi Jun 29 19°C 02:14:57
Prinz.de  ›  Berlin  ›  Events  ›  AUSSTELLUNGEN  ›  Ausstellung  ›  Studio Tolerance

Studio Tolerance


194 Grafiker*innen aus 55 Ländern weltweit haben sich schon beteiligt am Tolerance Project, einer Plakataktion, die Mirko Ilić 2017 in New York ins Leben rief. Einzige Vorgabe: Das Wort Toleranz soll auf dem Plakat erscheinen. Nun machen die Tolerance Poster auf ihrer Welttournee auch am Berliner Kulturforum halt. Als Plakatschau und Aktionsraum ist „Studio Tolerance“ ein visueller Appell an ein soziales Miteinander sowie ein Ort für kreative Auseinandersetzung. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

In Berlin ist sie als Hybrid aus musealer Präsentation und Aktionsplattform konzipiert. Als Plakatschau gibt „Studio Tolerance“ einen Überblick über das internationale Plakatschaffen: Neben Arbeiten von Dan Reisinger, Peter Bankov, Annette Lenz, Ariane Spanier, Edel Rodriguez und vielen weiteren ist auch ein Entwurf von Milton Glaser zu sehen, der die berühmte Kampagne „I Love New York“ entwarf. Paula Scher, als erste weibliche Direktorin des Designbüros Pentagram eine der führenden Gestalterinnen unserer Zeit, beteiligt sich ebenfalls an dem Projekt.


Weitere Events

29.
Jun
Mi
09:00 Uhr
Ausstellung, AUSSTELLUNGEN

DDR-Alltag an Bahnschienen

Deutsches Technikmuseum Berlin (DTMB)
Loading