Die Stadt gehört UNS.

Weihnachtsfolklore mit den

In der Weihnachtszeit bringt der populäre Männerchor der „Bolschoi Don Kosaken“ ein Stück osteuropäische Musikgeschichte nach Berlin. Die ausgebildeten Opernsolisten stammen aus verschiedensten Ländern und setzen sich seit Jahrzehnten mit ihren Liedern auf musikalische Weise für Völkerverständigung ein.
Der Grundstock des Repertoires besteht aus sakralen Gesängen, kosakischen, russischen sowie ukrainischen Volksliedern. Vom leisesten Pianissimo bis zum lautesten Forte setzen die Künstler nicht nur ihre Choräle, sondern auch ihr Gefühl präzise ein. Seit 40 Jahren leitet Petja Houdjakov den Chor und reist mit den Musikern durch die Welt. Zur Weihnachtszeit wird das Programm der Don Kosaken mit festlichen Liedern angereichert. So erklingen neben Liedern wie „Abendglocke“, „Wolga-Wolga“ oder „Roter Safran“ auch traditionelle Weihnachtsmelodien. Mit etwas Glück erlebt das Publikum zwischendrin die eine oder andere Opernarie. Instrumental begleitet werden die Sänger von der Balalaika, einem typisch russischen Zupfinstrument und der Harmonika „Aleksandra“.

Nächster Termin

Freitag, 16.12.2022

Beginn

20:00 Uhr
Am Grünen Gitter 3
14469 Potsdam

Eintritt Hinweise

Einlass: 14:30 Uhr

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen