Brecht-Weigel-Gedenkstätte

Im Gartenhaus eines dreigeschossigen Gebäudes nahe des Dorotheenstädtischen Friedhofs hatten Bertolt Brecht (1898-1956) und seine 1971 verstorbene Frau Helene Weigel ihre letzte Wohnung. Die Akademie der Künste richtete hier eine Gedenkstätte für den aus dem Exil nach Berlin zurückgekehrten Dichter und seine Frau ein. Nur mit Führung oder nach Vereinbarung zu besichtigen! Das Literaturforum veranstaltet hier auch Lesungen und Ausstellungen.


Adresse
Brecht-Weigel-Gedenkstätte
Chausseestr. 125
10115 Berlin
Google Maps