6 °C So, 18. April 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Schnipp-Schnapp: die individuellsten Friseure in Bremen

Schnipp-Schnapp: die individuellsten Friseure in Bremen

Der Hanseat ist von Haus aus eitel, nur trägt er dies nicht so lautstark zur Schau. Aber weil die Frisur schließlich auch bei drei Grad plus und Windstärke zehn entsprechend sitzen muss, müssen die Friseure hier ihr Bestes geben. Deshalb erklärt sich wohl auch die hohe Friseurdichte in Bremen. Allein im angesagten Viertel, auf der Meile, reihen sich etliche Salons wie Perlen auf der Schnur – wir geben einen kleinen Einblick in die Bremer Welt der Friseure!

PRINZ Tweet

Original Black Hair Stylist

Für Fans von: abgefahrenen, exotischen Frisuren und Multikulti

Cornrows, Rasta, Twist, Dreadlocks, komplizierte Flechtfrisuren oder aufwendige ausrasierte Muster – für Ori alles kein Problem. Sein Team ist auf exotische, meist afrikanische Frisuren spezialisiert und obendrein noch ziemlich günstig. Kein Wunder, dass sich die afrikanische Exil-Gemeinde hier gern das Haupt verschönern lässt.

Weitere Informationen gibt’s hier: www.ori-hairstylist.de

Headhunter

Für Fans von: mutigen Neuschnitten im Hipster-Style

Berühmt und berüchtigt für außergewöhnliche Ideen ist das Headhunter-Team allemal. Irre Partys mit Body-Paintings und riesigen Perücken gehen beispielsweise auf ihr Konto. Inhaber Detlef Hünnecke sucht überall neue Inspiration, gern auch in der Kunstwelt. Ganz „normal“ Waschen-Schneiden-Föhnen ist natürlich auch immer drin. Mut zum haarigen Experiment ist hier aber von Vorteil.

Weitere Informationen gibt’s hier: www.headhunterbremen.de

Jomani

Für Fans von: Partyfrisuren und dem Look von In-Style

In Walle gehen‘ se alle: zu Jomani, lassen sich hübsch aufbretzeln, um sich danach vorn in der Bar bei einem Drink bewundern zu lassen. Coole Kombi: Vorne läuft der Bar-Betrieb, im hinteren Bereich wird geschippelt und gefärbt. Rosa Meerjungfrau? Kein Thema; blondieren, zart-rosa einfärben und vielleicht noch ein paar Extentions dazu? Oder doch lieber ein akkurater Bob im Sixties-Cut? Das Team zeigt vielseitige Qualitäten. 

Weitere Informationen gibt’s hier: www.jomani-friseure.de

Kay Schneider by Roman Kroupa

Für Fans von: Haute Couture auf dem Kopf

Zu den Platzhirschen im Bremer Friseurgewerbe zählt garantiert auch Kai Schneider, der mit seinem ultra-modernen Laden im Metropolen-Style auch locker in New York oder Tokio beheimatet sein könnte. Immer ganz vorn dabei, wenn es um internationale Trends geht, ist das Team auch tatsächlich international unterwegs und begleitet unter anderem Foto-Shootings etc. Wer sich in Bremen zur Upper Class zählt, ist hier Stammkunde.

Weitere Informationen gibt’s hier: www.kroupa.de

Lipp & Langeworth

Für Fans von: stylischer Individualität

Die Kunden betteln um Termine und kommen extra aus München angereist, denn der stylische Friseurladen von Jessica Lipp und Sabine Langeworth ist über die Landesgrenzen hinaus beliebt. Hier wird ausschließlich mit Aveda-Produkten gearbeitet und gestylt. Viele Bräute lassen sich hier Hochsteckfrisuren für ihre Hochzeit machen und auf ihrer eigenen Party zeigten Lipp & Langeworth spektakuläre Frisuren wie eine eingeflochtene Hanse-Kogge auf dem Kopf! 

Weitere Informationen gibt’s hier: www.lippundlangeworth.de

Dimitri

Für Fans von: anspruchsvollen, bewussten Denkern

Kunden wissen: Hier nimmt sich der Maestro richtig Zeit und schnippelt Strähne für Strähne. Der Besuch bei Dimitri gleich also eher einer entspannten Auszeit als mal eben Haare ab. Schon die Atmosphäre in dem 1960er und -70er eingerichteten Salon erinnert sehr an das eigene Wohnzimmer, und so fühlt sich der Kunde auch eher wie ein Familienmitglied. Harte Chemie kommt gar nicht auf den Kopf, nur hochwertige Pflanzenfarben und hochwertige Bio-Produkte. Die typischen Dimitri-Frisuren erinnern akkurate „Typ-Schnitte“, ganz aktuell natürlich Under-Cuts. Wichtig ist hier: die Kunden sollen auch nach dem Friseurbesuch mit ihrem Styling jeden Tag klarkommen.

Weitere Informationen gibt’s hier: www.friseur-dimitri.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.