Zwei deutsche Pop-Poeten vereint: Nils Koppruch, Erzähler ergreifender Großstadtmärchen, und Gisbert zu Knyphausen, der die Ängste und Sorgen unserer Generation in hinreißende Songs kleidet. Als Band schmeißen sie ihr Können zusammen und beweisen auf ihrem schlicht als 1 betitelten Debütalbum, dass Folk, Country und Americana mit Herz und Verstand in deutscher Sprache bestens funktionieren.