Die USA sind eigentlich ein tolles Land mit grundehrlichen Menschen, wertvollem Kulturgut und mustergültiger Demokratie – das meinen zumindest die vier Jungs von The Gaslight Anthem aus New Jersey und ziehen auf ihrem neuen und vierten Album Handwritten in den Krieg gegen korrupte Politiker, skrupellose Multis und den Verfall von Sitte und Moral. Ihr Mittel zum politisch engagierten Zweck: erdiger Rock, idealistische Texte sowie ein rauer Sound, der genauso viele Anleihen bei klassischen Americana wie beim Punk aufweist. Dabei können Brian Fallon und seine Mitstreiter auch harmonisch und leise – mit wunderschönen Balladen wie „Mae“, bei denen kein Auge trocken bleibt.