Ihr letztes Album war eine musikalische Verarbeitung der Trennung von Ryan Reynolds. Havoc And Bright Lights zeichnet hingegen Morissettes Weiterentwicklung nach: sie hat geheiratet, einen Sohn zur Welt gebracht und ihr Leben in positivere Bahnen gelenkt. Ausdruck findet das in emotional berührenden Songs, die zwischen kraftvollem Rock und sanftem Songwriter-Stil pendeln.