Für die beiden Schwedinnen Aino Jawo und Caroline Hjelt vom Electropop-Duo Icona Pop läuft es momentan wie geschmiert – ihre Euphorie versprühende Single „I Love It“ sei Dank. Der Vorbote ihres hierzulande für 2013 angekündigten Debütalbums, das schlicht ihren Bandnamen trägt, wurde in Neuseeland bereits vergoldet, erreichte in ihrer Heimat Schweden Platin-Status und stieg in Deutschland von 0 auf Platz 20 in die Charts ein. Musikalische Unterstützung bekommen die beiden im Song „I Love It“ von der englischen Singer-Songwriterin Charli XCX, die im Sommer bereits Santigold und Coldplay auf Tour supportete.

Vor zwei Jahren wurden Icona Pop noch selbst gefeatured – und zwar vom US-HipHop-Duo Chiddy Bang. „Mind Your Manners“ heißt der gemeinsame Song, der auch auf dem Debüt „Breakfast“ der beiden Chiddy-Bang-Jungs zu finden ist. Jetzt machen die Mädels von Icona Pop jedoch ihr eigenes Ding – und legen mit der nagelneuen Single „We Got The World“ nach. Ihre Musik bezeichnen sie selbst übrigens als „elektronischen Pop mit vielen Einflüssen aus anderen Genres“.
André Depcke

Video-Tipps: „I Love It“ und „We Got The World“ von
Icona Pop