Der Film beleuchtet die Liebesgeschichte zwischen der britischen Regie-Legende Alfred Hitchcock und seiner Frau Alma Reville, mit der er auch Zeit seines Lebens zusammenarbeitete. Die beiden werden gespielt von Anthony Hopkins und Helen Mirren. Ihr komplexes Verhältnis wird gezeigt während der Dreharbeiten eines der größten Werke des „Master of Suspense“: dem Thriller „Psycho“, der damals dem Kino bahnbrechend neue Impulse gab. In der Rolle der damaligen Hauptdarstellerin Janet Leigh ist Scarlett Johansson zu sehen. Regie führte der britische Journalist und Drehbuchautor Sacha Gervasi, der bisher nur die viel beachtete Doku „Anvil! The Story of Anvil“ gedreht hat.