Für alle Fans und diejenigen, die den Mehrteiler nach Ken Folletts Bestseller im TV verpasst haben, gibt es „Die Tore der Welt“ ab sofort auf DVD und Blu-ray. Im Mittelpunkt der Mittelalter-Saga steht das fiktive englische Örtchen Kingsbridge. Deren Bewohner müssen sich mit machthungrigen Adligen und dem Klerus, mit Krieg und Pest herumschlagen. 200 Jahre nach den Geschehnissen aus „Die Säulen der Erde“ wird man Zeuge, wie sich in Kingsbridge zu Beginn des 14.Jahrhunderts langsam der Fortschritt durchsetzt – und natürlich kommt auch die Liebe in diesem Getümmel nicht zu kurz… Produziert wurde das opulente Spektakel von Ridley Scott und seinem (verstorbenen) Bruder Tony. In den Hauptrollen sind unter anderem „Sex and the City“-Star Cynthia Nixon und Ben Chaplin zu sehen. Nicht die allerste Riege, aber auch ohne große Stars punktet die Verfilmung mit einer spannenden Inszenierung, starken Bildern und einer fantastischen Ausstattung. Das macht es leicht, vom heimischen Sofa aus für sechs kurzweilige Stunden genüsslich ins Mittelalter abzutauchen.
Michael Schömburg