Regan, Katie und Gena trauen ihren Ohren nicht: Ausgerechnet ihre etwas mollige Schulfreundin Becky rauscht noch vor ihnen in den Hafen der Ehe ein! Die drei leicht frustrierten Grazien lassen es sich nehmen, für Becky in New York den Junggesellinenabschied zu organisieren – und richten dabei jede Menge Schaden an. Und ausgerechnet das Brautkleid muss dabei dran glauben. Ihre panischen Versuche, zu improvisieren und zu retten, was zu retten ist, machen aber alles nur noch schlimmer. Das Resultat ist eine Horrornacht, bei der es richtig dick kommt – zum Glück für die Zuschauer… Gut aufgelegte Schauspielerinnen (Kirsten Dunst, Isla Fisher, Lizzy Caplan und Rebel Wilson aus „Brautalarm“), kernige Dialoge und ein Schuss „Sex and the City“-Psychologie bewahren die „Hangover“-Story für Mädels vor der Klamotte.