Er ist klein, äußerst schmal und sicher nicht mehr der Jüngste, doch die Energie, die Udo Lindenberg am Abend seiner Konzert-DVD-Präsentation „Ich mach mein Ding – Die Show“ versprühte, war unglaublich. Hier posiert er mit Roger Cicero, dort mit Olivia Jones. Für einen Plausch mit Journalisten und anderen Anwesenden war er sich nicht zu schade und schwoofte zwischendurch entspannt durch die Gänge.

Während der exklusiven Runde in Tim Mälzers Studio spielte der Rocker drei Akustik-Songs, bevor es mit seinem Panikorchester rüber ins benachbarte Restaurant Bullerei für ein „richtiges“ Konzert ging.

Schade, dass der Genuss von Tim Mälzers Kochkünsten im Gewimmel um Udo Lindenberg zu kurz kam. Aber das werden wir gerade noch einmal verzeihen.