Das im Jahr 2000 von Studenten gegründete EXIT Musikfestival konnte sich über die Jahre in der Festivalszene voll etablieren und zum größten Musik- und Kulturevent in Südosteuropa entwickeln. Über 60.000 Besucher kommen aus ganz Europa angereist um in der historischen Festung Petrovaradin vier Tage ausgelassen feiern zu können. Neben den beliebten Musikgenres wie Indie, Hip Hop, Elektro und Rock, steht vor allem eins im Mittelpunkt: Gemeinsam friedlich und freundschaftlich Feiern!
Wo: Festung Petrovaradin, Novi Sad, Serbien

Preis: 4-Tage-Ticket 110 Euro + VVK-Gebühr

Line-up: na Popovic, Apollonia, Apollonia & Deniz Kurtel, Atoms for Peace, Bloc Party, Broken English, Brooken Brothers, Cee Lo Green, Chase And Status DJ Set, Delilah, Deniz Kurtel, Diplo, Dismantle, Dixon b2b Ame, DJ Fresh, Dub Phizix & Strategy, Dubfire, Eric Prydz, Fatboy Slim, Friction & Linguistics, Inspector Dubplate, Kate Boy, Matador live, Pan Pot, Prong, Redlight, Rudimental, SBTRKT, Scuba, Seth Troxler, Skism, Snoop Lion, Subb An b2b Adam Shelton, The Brookes Brothers, The Prototypes, Wilkinson & Visionobi

Festival-Website: exitfest.org