Das „Rest in Peace Department“ ist eine Einheit verblichener Polizisten, die Dämonen und kriminellen Untoten das Handwerk legen will. Nick (Ryan Reynolds) ist gerade erst frisch dabei und will seinen Killer zur Strecke bringen. Der ehemalige Revolverheld Roy (Jeff Bridges), der den Job schon einhundert Jahre macht, nimmt ihn unter seine Fittiche… Nach „R.E.D.“ nun „R.I.P.D.“: Der deutsche Regisseur Robert Schwentke scheint ein Faible für Filme mit Abkürzungen zu haben. Zumindest hat er bewiesen, dass er es bestens versteht, Action und schrägen Humor zu kombinieren. Mit dabei außerdem: Mary Louise Parker und Kevin Bacon.