Wenn Red Bull Geld raushaut, dann nicht für Kinkerlitzchen. So wundert es nicht, dass die Dokumentation von Curt Morgan, an der er zwei Jahre gearbeitet hat, nicht einfach nur eine weitere Snowboarder-Doku mit hübschen Bildern ist. Die Bilder, die man in „The Art of Flight“ (auch als 3D erhältlich) zu sehen bekommt, lassen einem den Atem stocken: Kult-Sbowboarder Travis Rice und einige weitere Ikonen der Szene machten vor keinem noch so steilen, noch so entlegenen Bergabhang Halt. In Super-SloMo kann man sich so Abfahrten und Sprünge anschauen, von denen unsereins tunlichst die Finger & Füße lassen sollte. Spekatukulär.
Michael Schömburg