Sia mag es bunt. Das fängt bei ihren oftmals bunt bemalten Händen an und gilt ebenso wie für ihr restliches Dasein: Als Künstlerin wurde sie mit Zero 7 bekannt, überzeugte aber mit drei vielseitigen Soloalben ebenso wie durch eigenwillige Coversongs von Radiohead bis Britney Spears. Privat lebt die 34-Jährige ihre Bisexualität offen aus, und gewinnt damit nicht nur bei Gleichgesinnten viele Sympathien. Live ist Sia vor allem eines: fesselnd. Gerade noch trank man ihre wunderschöne Stimme in der Ballade „Soon We’ll Be Found“, da folgt mit „Clap Your Hands“ die Aufforderung zum Tanzen. Eben stand sie noch wie ein Engel mit platinblondem Haar und Kostüm da, jetzt macht sie Ansagen voll anzüglicher Witze. Wie gesagt: Sia mag es bunt.

Video-Tipp: „You’ve Changed“ von Sia