Cassandra Steens Eltern trennten sich schon vor ihrer Geburt. Bei ihren Großeltern wuchs sie auf einem US-Armeestützpunkt bei Stuttgart zweisprachig auf, da innerhalb der Familie ausschließlich Englisch gesprochen wurde. Sie besitzt neben der deutschen die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Bekanntheit erlangte Cassandra Steen erstmals im Alter von 17 Jahren als Duettpartnerin auf dem Album „Quadratur des Kreises“ von Freundeskreis. Daraufhin erhielt sie vom Label 3P einen Vertrag. Kurz nach Unterzeichnung machte sie sich als Leadsängerin des Trios „Glashaus“ einen Namen. Aus der Zusammenarbeit mit Pelham und Komponist Martin Haas resultierte neben drei kommerziell erfolgreichen Alben 2003 auch eine Soloveröffentlichung unter dem Titel „Seele mit Herz“.

Video Tipp: Cassandra Steen – Stadt

Cassandra Steen featuring Adel Tawil — Stadt – MyVideo

Anfang 2009 meldete sich Cassandra Steen mit dem deutschsprachigen Soloalbum „Darum leben wir“ zurück. Im Sommer 2009 platzierte sich die gemeinsam mit Adel Tawil aufgenommene Single „Stadt“ bis auf Platz 2 der Deutschen Charts. 2011 veröffentlichte sie mit „Mir so nah“ ihr drittes Soloalbum.

Das Album „Mir So Nah“ exklusiv im Spotify-Stream