Schmusestar „Seeaal“, wie Atze Schröder sagen würde, ist seit einigen Jahren vor allem als Ehemann von Topmodel Heidi Klum in den Medien präsent. Gleiches Schicksal ereilte etwa seinen britischen Landsmann Guy Ritchie: Seit der Heirat mit Pop-Ikone Madonna ging die Regiekarriere stattlich den Bach runter. Ganz so schlimm erwischte es Seal zwar nicht, doch fiel der 45-Jährige zuletzt mehr durch Privates (wie den Karnevalsbesuch als grün geschminktes Krokodil Schnappi) als durch seine Musik auf. Der Mix aus seelenvollen Balladen und gutgelaunten Uptempo- Nummern samt Hits wie „Killer“ oder „Kiss From A Rose“ garantieren jedoch noch immer kurzweilige Unterhaltung – und das ganz ohne Heidi Klum oder Schnappi-Kostüm.

Hier sehen Sie das Video „Love’s Divine“: