Von einer Gruppe Jungs, die simple Songs spielt, sind Okkervil River zu einer hoch musikalischen Band gereift, die mit ihrer Show von Stadt zu Stadt tourt. So wie ihre Alben immer besser und ausladender wurden, ist auch die Bühnenpräsenz von Will Sheff und seinen Mitstreitern gewachsen, das konnte man schon auf dem Haldern Pop Festival bewundern. Der dramatische Folk’n’Roll mit seinen introspektiven Einschüben verträgt dieses Selbstvertrauen sehr gut. So wie das Album „The Stand-Ins“ zu den hörenswertesten Veröffentlichungen 2008 gehört, landen die Konzerte sicher auf einigen Jahresbestenlisten von Fans und Kritikern. Zu viele Vorschusslorbeeren? Eher das Vertrauen auf funktionierendes Qualitätsmanagement.

Video-Tipp: „Our Life Is Not A Movie Or Maybe“ von Okkervil River