Wer hätte das gedacht: Ein halbes Jahr nach ihrem Sieg bei der ersten „X Factor“-Staffel dominiert Edita Abdieski nicht die Charts. Ihre aktuelle Single „The Key“ schaffte es gerade einmal auf Platz 52. Da hilft auch kein Weichzeichner-Strand-Schmachtblick-Video in J.Lo-Manier. Ob die Schweizerin mehr ist als eine Eintagsfliege, muss sie nun auf ihrer ersten Tour beweisen. Ihre Auftritte bestreitet sie klugerweise in kleinen Clubs – in großen Hallen würde sie wohl auf leere Ränge blicken. Für die 27-Jährige spricht neben ihrer Soul-Stimme und ihrer Musical-Erfahrung ihr Realismus: „Eigentlich hasse ich Castingshows. Ich will langfristig etwas zu tun haben.“ Vorschlag: Reiß uns einfach live komplett vom Hocker, dann verzeihen wir jede Casting-Vergangenheit.

Video-Tipp: „The Key“ von Edita