Sie ist eine der ganz Großen der Rockmusik. Wie Iggy Pop oder Lou Reed hat sie den Weg für Punk bereitet, obwohl ihre Stücke immer dem Folk und der Singer/Songwriter-Tradition verpflichtet blieben. Mit ihrem beinahe atemlosen Gesang, starken Texten und hypernervöser Gestik wurde sie zur Ikone der amerikanischen Gegenkultur. Sie engagierte sich gegen den Vietnamkrieg, kämpfte für Frauenrechte und führte mit ihrem Mann Fred „Sonic“ Smith, dem Gitarristen der legendären Band MC5, ein Leben gegen die Konventionen. Nach dessen Tod 1994 brauchte Patti Lee Smith lange, um den Weg zurück auf die Bühne zu finden. Heute erscheint sie stärker und schillernder als je zuvor, versprüht düstere Eleganz und altersmilde Lebensfreude.

Video-Tipp: „Smells Like Teen Spirit“ von Patti Smith