Ska ist der Soundtrack ihrer Zeit. Genau den haben die Specials schon 1977 zu Massenarbeitslosigkeit und National Front geliefert. Und tun es auch 34 Jahre später zu Wirtschaftskrise, politischem Rechtsruck und ethnisch-religiösem Fanatismus. Das multikulturelle Kollektiv aus Coventry will wachrütteln. Das passende Werkzeug sind seine Songs, die jeden Konzertsaal in eine Sauna verwandeln. Ein druckvoller Ska-Mix, aufgeführt von elf gestandenen Anzugträgern, die viel mehr bieten als reine Nostalgie. Das hier ist politisch. Ist wichtig. Ist ein Muss!

Video-Tipp: „Too Much Too Young“ von The Specials