Das „Kribbeln im Bauch“ hat sie bekannt gemacht. Pe Werner jazzt, swingt und plaudert sich durch ein abendfüllendes Konzert. Die Songpoetin trägt neben bekannten Balladen eigene Gedichte und Glossen vor, erzählt Musikergeschichten aus ihrem Leben und widmet sich poetisch, besinnlich und satirisch ihrem Lieblingsthema, dem Mond.