Maria Solheim (* 19. Januar 1982) ist eine norwegische Musikerin. Sie singt und spielt meist akustische Gitarre.Aufgewachsen ist Maria Solheim in dem 3.000-Einwohner-Ort Øksnes auf den Vesterålen, im Norden Norwegens. Mit zwölf fing sie an, Gedichte zu schreiben, mit 14 versuchte sie sich das erste Mal an der Gitarre und ein Jahr später folgten die ersten Liedtexte. Im Sommer 1997 wurde sie vom Produzenten Bengt Egil Hanssen entdeckt, der ihr sofort für zwei Tage ein Studio zur Verfügung stellte. Darauf folgte mit 17 Jahren der erste Plattenvertrag sowie das Debütalbum Barefoot, das in Norwegen einen großen Erfolg mit sich brachte.