Heutzutage muss man auch mal ungewöhnliche Wege gehen, um auf sich aufmerksam zu machen. Die 20-jährige Singer-Songwriterin Rickie Lee Kroell aus München ging im vergangenen Jahr auf Internettour. Jeden Tag ein halbstündiges Konzert, das als Livestream jeweils auf einer anderen Website gezeigt wurde. Zur Veröffentlichung ihres Debütalbums geht es nun raus aus dem Internet und rauf auf die Bühnen der kleinen Clubs. Dort ist Rickie mit ihrer warmen Stimme und ihren sanften Melodien auch bestens aufgehoben. All ihre wunderbar jazzigen Songs stammen aus der eigenen Feder. Bleibt also nur zu hoffen, dass auf den Konzerten Whisky ausgeschenkt wird – wenn man schon nicht rauchen darf, um das perfekte Jazz-Club-Feeling aufkommen zu lassen.