Bevor Drummer Patrick Carney live loslegt, zieht er stets behutsam die dicke Hornbrille ab. Denn was folgt, sind anderthalb Stunden körperliche Rock-Schwerstarbeit. The Black Keys machen keinen trendigen Indie-Firlefanz, sondern schnörkellosen, ehrlichen Bluesrock. Und das kommt an: Statt Clubs füllen The Black Keys inzwischen Arenen. Ansonsten hat sich nicht viel geändert, seit Carney und Sänger und Gitarrist Dan Auerbach das College schmissen und 2001 ihre Band gründeten: Rock ist Arbeit.

Video-Tipp: „Little black submarines“ von The Black Keys

Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos von The Black Keys sehen!