Es gibt Freunde, die sieht man nur einmal im Jahr, und dann ist es so, als wäre man nie getrennt gewesen. So ist es auch mit Wir sind Helden. Egal ob sie mit „Aurélie“ die Flirt-Fähigkeiten der Deutschen erklären, „Von hier an blind“ sind oder sich ein „Denkmal“ bauen, diese Band ist auch nach tausend Konzerten immer noch für Herzklopfen und Tanzen gut. Live sind sie ein bisschen ruhiger geworden, weil die neue Platte sehr akustisch ist und drei der vier Helden inzwischen Eltern sind. Also lieber ein paar Feuerzeuge schwenken und kuscheln. Mit guten Freunden.

Video-Tipp: „Soundso“ von Wir sind Helden