Kurz für die Akten: Atari Teenage Riot war radikal, chaotisch und gefährlich. Die beste Hintergrundsmusik zum Volksaufstand. Auch ohne seine ehemaligen Radaubrüder und -Schwestern erhält sich Alec Empire die Lust am gepflegten Aufruhr. Ebenso auch den Spaß an der Unberechenbarkeit: Plucker-Elektro, Pop, Dance-Punk, Industrial oder technoides Rock-Gegrantel gehen hier weiterhin Hand in Hand mit Polit-Statements. Wer genau hinhört, merkt: Manchmal wird daraus auch eine Faust. Keine Spur von Altersmilde.

Video-Tipp: „On Fire“ von Alec Empire