Knapp bekleidete Bikini-Schönheiten und kristallklares Wasser sind gar nicht notwendig, um die Musik von Girls In Hawaii zu genießen. Der Sonnenuntergang auf einem kleinen Open-Air-Festival oder die voll aufgedrehte Heizung in einem noch kleineren Club liefern ebenfalls die passende Stimmung für den sommerlichen Indie-Sound der Belgier. Mit traumwandlerischer Sicherheit bringt das Quintett seine folkloristisch angehauchten Songs auf der Bühne zum Wachsen und Blühen. Dabei versprühen die smarten Jungs stets den Charme eines Künstler-Kollektivs. Was live zählt, ist die Lust an der musikalischen Entfaltung, bis zu dem Punkt, an dem alles so zusammenpasst, dass kein Gast mehr an irgendwelche blumengeschmückten Girls auf Hawaii denkt.

Video-Tipp: „This Farm will end up in fire“ von Girls in Hawaii