Nils Landgren kennt Deutschland bestens. Der schwedische Ausnahmemusiker war bereits um die Jahrtausendwende als Posaunist festes Mitglied der NDR Bigband. Seit 2006 ist er nun wieder hier und als Professor auch an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater tätig. In seiner inzwischen rund 30 Jahre währenden musikalischen Karriere hat er fast 30 Platten veröffentlicht, aber erst seit letztem Jahr tritt der sozial engagierte Jazzer auch verstärkt als Sänger hervor.