Eher umtriebig denn „filthy“ sind diese drei Briten. Als Promoter organisierten sie alles von Boat Trips bis zu Warehouse Parties mit tausenden Gästen, mit ihren Remixkünsten frisierten sie unter anderem den „22 Grand Job“ von den Rakes oder den „Bathroom Gurgle“ von Late Of The Pier, als DJs eröffneten sie für Hot Chip und LCD Sound System, sie schmeißen seit vier Jahren die renommierten „Kill’em All“-Partyreihe – und neuerdings wildern sie sich auch als Live-Act quer durch die Popwelt.

Video-Tipp: Filthy Dukes – Tupac Robot Club Rock