Knapp neun Jahre nach Echt gibt es musikalische Neuigkeiten von der Flensburger Förde: Die vier rastlosen Jungs der deutsch-dänischen Band Ludwig Van, die es mittlerweile über Berlin nach Kopenhagen verschlagen hat, veröffentlichten Mitte März ihr Debüt-Album „Home Is Where Your House Is“. Passend dazu geht es jetzt auf eine kleine Tour durch Norddeutschland. Jesper, Hinnerk, Lennart und Pascal spielen eingängigen, poppigen Indierock mit Lo-Fi-Charme. Der verzückt nicht nur die Mädels in der ersten Reihe, auch die Jungs sollten sich vorwagen und den Newcomern eine Chance geben. Ludwig Van, die schon als Vorband für Trashmonkeys und Jennifer Rostock spielten, sind nämlich durchaus ein Geheimtipp, den man im Auge behalten sollte.

Video-Tipp: „Home Is Where Your House Is“ von Ludwig Van