Der legendäre Gitarrist Richie Blackmore und seine angetraute Gemahlin, Sängerin und Multi-Instrumentalistin Candice Night, verstehen sich auf ihre Symbiose aus mittelalterlichen Melodien, mystischen Texten und modernen Musik-Arrangements. Sie spielen an Renaissance-Musik orientierte Songs, bei denen akustisches mit modernen Instrumenten aufgepeppt wird. Dass sie dabei ausschließlich in historischen Gewändern auftreten, wirkt dabei so gar nicht befremdlich, sondern vielmehr authentisch. Als wäre es schon immer so gewesen. Damals. Im Mittelalter.

Video-Tipp: „Crystal Ball“ von Blackmore’s Night