Zugegeben, Rockstars sehen anders aus. Die Freiburger um den sympathischen Bartträger Francesco Wilking erinnern eher an eine Gruppe engagierter Musiklehrer, die ihren Schülern im Publikum mit Spaß an der Freud das heimische Liedgut nahebringen wollen. Musikalisch beherrschen Tele ihr Handwerk, doch die Keyboard-Sounds reichen nicht heran an die nonchalante Coolness der französischen Vorbilder. Phoenix und Wilkings Texte kratzen das ein oder andere Mal haarscharf an der Grenze zum deutschen Schlager vorbei. Indiehits wie „Falschrum“, „Mario“ oder „Die Nacht ist jung“ werden die Herzen trotzdem erwärmen. Und auch wenn es für den großen Durchbruch wieder mal nicht gereicht hat, für einen schönen Abend reicht es allemal.

Video-Tipp: „Es kommt ein Schiff“ von Tele