Es ist schon interessant, welche Faszination diese Band auf ihre Fans ausübt: Eine Tour von Rammstein ist ausverkauft, darauf kann man sich verlassen. Dort sind dann Zehntausende versammelt und hören und sehen Dinge, die es auch bei vielen anderen Gelegenheiten zu bewundern gilt: brachiale Rhythmen wie bei Oomph und Scooter, nackte Männeroberkörper wie bei Iggy Pop und Dave Gahan, Feuerwerk wie bei den Stones oder Shakira. Vielleicht ist das ja das Erfolgsrezept: Man bekommt alles schon einmal Dagewesene an einem Abend komprimiert serviert. Einzigartig ist bei Rammstein nur die Qualität der Texte. „Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr“ oder „Steck Bratwurst in dein Sauerkraut“, so bescheuert muss man erst einmal dichten.

Video-Tipp: „Benzin“ von Rammstein