Abgesehen von einer CD, die nur bei Konzerten verkauft wurde, haben The Woodentops seit 1988 nichts Neues veröffentlicht. Nicht weiter schlimm, denn ihr Sound war schon damals seiner Zeit voraus. Als eine der wenigen späten Postrockbands Großbritanniens kombinierten sie bereits in den 1980ern innovativ Folk, Rock, Pop und Elektronik. Was heute als Standard gilt, machte die Londoner einst zu bejubelten Kritikerlieblingen. Im Herbst 2006 kehrten sie nach fast 15-jähriger Pause wieder auf die Bühne zurück. Ihre alten, experimentellen Songs unterzogen sie dafür einer Frischzellenkur und bereicherten sie mit elektronischen Dancerhythmen. Ein kreativer Schachzug, der ihre Shows heute fast so energetisch macht wie in ihren jungen Jahren.

Video-Tipp: „Last Time“ von The Woodentops