Bereits seit den Siebzigern singt Lee Fields seine klassischen Soul-Songs mit Inbrunst – so richtig entdeckt wird der Amerikaner erst jetzt, nachdem er beim New Yorker Label Truth & Soul mit „My World“ eine Platte herausgebracht hat, die völlig berechtigt von vielen Seiten als das beste Soul-Album des Jahres 2009 bezeichnet wird. Nun geht der großartige Sänger auf Tour und wird begleitet von den Expressions. Die rekrutieren sich wiederum aus Musikern, die sonst mit Sharon Jones, Amy Winehouse und dem Antibalas Orchestra die geballte Funk- und Soul-Power entfesseln.

Video-Tipp: „Love Comes and Goes (Live)“ von Lee Fields