„In der Metalhochburg Ruhrgebiet gibt es niemanden, der so klingt wie wir“, erklärt Marcus Kalbitzer. Er ist Schlagzeuger der Mülheimer Band Chelsy, mit Sänger und Gitarrist Martin Arlo Kroll und Bassist Tobias Jankord komponiert er schnörkellos leichtfüßige Lieder. Früher schrammelte das Trio fast klassischen Indierock, doch auf dem neuen Album „Sweet Medicine“ kommen vermehrt organisch akustische Züge dazu. Aber keine Sorge: Das scheppert noch immer, denn schließlich tragen sie den Punkrock im Herzen. Live bricht er oft aus ihnen heraus und sorgt für raue Energieschübe. Der poppige Charme der Songs bleibt aber nicht auf der Strecke.

Video-Tipp: „Bad Luck“ von Chelsy