Die vier Briten von Alt-J räumten im vergangenen Jahr den renomierten „Mercury Music Prize“ ab und gelten akuell als eine der spannensten Bands in Sachen Indiepop. Sie selbst bezeichnen ihre Musik eher als Alternative-Pop und veröffentlichten 2012 ihr Debütalbum „An Awesome Wave“. Im Februar spielt das Quartett aus Leeds ihre erste Deutschlandtour – vielleicht das letzte Mal in kleinen Clubs.

Video-Tipp: „Breezeblocks“ von Alt-J