Er tourt und tourt und tourt. Wenn Sir Elton nicht gerade einer königlichen Hochzeit beiwohnt, die Windeln seines Stammhalters wechselt oder eine Charity-Gala organisiert, dann steht er auf der Bühne. So ist er auch mit inzwischen 64 noch geschlagene sechs Monate im Jahr unterwegs. Und das mit einem Programm, dessen Titel Bände spricht: „Greatest Hits Live“. Da sitzt er mit Anzug, Toupet und bunter Brille an einem frisch polierten Konzertflügel und in toniert seine bekanntesten Stücke der letzten 40 Jahre. Also alles von „Your Song“ über „Rocket Man“, „Candle In The Wind“ bis hin zu „I’m Still Standing“. Dass dabei kaum neues Material zum Einsatz kommt, liegt an einer kleinen Hit-Flaute, fällt aber nicht wirklich ins Gewicht.

Video-Tipp: „Sorry seems to be the hardest word (live)“ von Elton John