Die Filme mögen Geschmackssache sein – die „Twilight“- Soundtracks sind über jeden musikalischen Zweifel erhaben. Denn tolle Bands wie die Eastern Conference Champions aus Philadelphia kamen darüber in die Ohren der Massen. Die Band setzt auf Details: Ihre Songs sind soundverliebt und sehr vielseitig. Das verleiht ihnen einen unaufdringlichen Charme, der nicht nur auf Platte entzückt. Trotz nur dreier Mitglieder schaffen sie es auch live, einen enorm vollen Sound auf die Bühne zu bringen.

Video-Tipp: „Hurricane“ von Eastern Conference Champion