Bullmeister, sind das nicht …? Ja, genau: Von den Berlinern stammt der Soundtrack zum Zickenkrieg: „Girls Beautiful“, der Titelsong der aktuellen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“. Wer das Trio mit dieser Information sofort ins Pop-Niemandsland zurückwünscht, sollte innehalten: Bullmeister haben über den Heidi-Song hinaus Aufmerksamkeit verdient. Denn was zu letzt The Naked And Famous oder Fenech-Soler zum Erfolg führte, können auch Bullmeister vorweisen. Es sind die eingängigen Reminiszenzen an den 80er-Jahre-Synthie-Pop, mal wild verzerrt, mal wunderbar melodiös, die im Ohr bleiben und für gute Laune sorgen. Angereichert werden diese Klänge mit einer Portion Indierock. Fertig ist ein vertrauter und dennoch neuer Sound.