Zeit für Billy Bragg: Zu Themen wie Globalisierung, Bankenmacht und Straßenkampf hat er schließlich seit 30 Jahren Songs im Repertoire. Das allein aber macht den Briten noch nicht zur Bühnenattraktion. Dort punktet der 55-Jährige vielmehr mit staubtrockenem Humor und hoch-amüsanter Wortakrobatik, die er mit herbstluftklaren Melodien umgibt. Dass seine Songs immer wieder auch am Punk, an luftigen Liebesgeschichten und sogar an den Werken der Beatles schnuppern, garantiert Billy Bragg ein Publikum aus mittlerweile drei Generationen.

Video-Tipp: „A New England“ von Billy Bragg