Wenn eine Band wie die Beatles so viel größer ist als jedes ihrer Mitglieder, werden selbst Jahrhunderttalente manchmal nicht ausreichend gewürdigt. Deshalb ist Ringo Starr womöglich der unterschätzteste Rockmusiker aller Zeiten. Dabei war er nicht nur der lustigste und sexieste Beatle. Er war ein außer gewöhnlicher Schlagzeuger, der legendären Kollegen wie Max Weinberg oder Phil Collins als Vorbild diente. Als Solokünstler präsentiert sich Starr zudem seit über 40 Jahren als Allroundtalent, das auch an Mikrofon und anderen Instrumenten eine mindestens passable Figur macht. Und auf der Bühne besorgen sein Stil, sein Charme, seine Eleganz den Rest. Diesem Auslaufmodell gebührt auf seine alten Tage noch mal eine ausdrückliche Empfehlung. Es gibt nicht mehr viele in seiner Größe.

Video-Tipp: „I Wanna Be Your Man“ von Ringo Starr