Slug ist ein Geschichtenerzähler. In seinen komplexen Reimen rappt der 36-Jährige mit einer beneidenswerten Leichtigkeit von Alltäglichkeiten oder von Lucy, seiner Ex-Freundin. Dabei federt sein Arm in harten, rhythmischen Bewegungen wie ein Metronom zum stampfenden Beat. Dieser kommt aus dem Hintergrund von DJ und Produzent Ant und bildet die klangvolle Basis für Slugs sozialkritische Texte fernab dummer Oberflächlichkeiten. Aus dem kalten Norden der USA sind sie gekommen, um warmen, seelenvollen HipHop in die Welt zu bringen. Slug und Ant aus Minneapolis musizieren bereits seit Anfang der neunziger Jahre gemeinsam unter dem Bandnamen Atmosphere. Auch auf ihrem sechstes offiziellen Studioalbum „When Life Gives You Lemons …“, setzten die beiden für die Beats, genau wie bei ihren Konzerten, ganz traditionell auf Gitarre, Bass und Schlagzeug. Inhaltlich präsentiert Slug wie immer exzellentes Storytelling. Egal ob warmherzige Ballade oder groovender Kopfnicker-Track: smarte und vielschichtige Texte gibt es bei Atmosphere unter Garantie. Das Duo nimmt sich dabei selber nicht so wichtig und verzichtet auf überzogenes Angebertum und pompöses Gehabe in HipHop-Manier. Das haben Slug und Ant auch nicht nötig. Denn nach 15 erfolgreichen Jahren brauchen sie definitiv kein Bling-Bling, um Beachtung zu finden.

Video-Tipp: „Guarantees“ von Atmosphere