Lisa Hannigan kann vor allem eines: ihr Publikum mit ihrer wundervollen Stimme verzaubern. Zunächst tat sie dies jahrelang als Begleitung von Singer/Songwriter Damien Rice, seit 2007 geht die charmante Irin ihre eigenen Wege. 2008 erschien Lisa Hannigans vielerorts gefeiertes Debüt-Album „Sea Sew“. Jüngst war sie mit dem Produzenten Joe Henry im Tonstudio, um mit „Passenger“ ihr Werk Numero zwei aufzunehmen. In ihrer Heimat schoss das Album auf Platz eins der Charts. Ihre mitreißenden Songs wie die Single „What’ll I Do“ und das wahnsinnige Charisma und Pop-Appeal der Sängerin machen sie zu einer bezaubernden Gestalt à la Audrey Tautou. Lisa Hannigan ist süß wie Schokolade. Ihre Stimme auch.

Video-Tipp: „What’ll I do“ von Lisa Hannigan

Anika Haberecht