Die Londoner Rock’n’Roll-Geschwister Kitty, Daisy & Lewis sind nicht nur wegen ihrer hübschen Tollen ein echter Hingucker. Auf der Bühne tauschen sie ein Sammelsurium von Instrumenten durch, um ihr munteres 50er-Jahre-Gemisch aus Rhythm & Blues, Swing, Western und hawaii – anischen Klängen aufzuführen, bis die Röcke schwingen. Zur aktuellen Platte „Smoking In Heaven“ geht das übrigens genauso gut, auch wenn sie erstmals nur selbst komponierte Lieder enthält, die klingen wie Originale aus den 50ern.

Video-Tipp: „Going up the country“ von Kitty, Daisy & Lewis