Sie sind eine echte Rarität geworden, Gigs der britischen Band Radiohead. Mittlerweile sind sie ein Gesamtkunstwerk: Riesige Leinwände zieren die Bühne, darüber flackern Animationen, die den Zuschauer in Kombination mit der Musik auf einen psyche- delischen Trip entführen. Auf dem ist nach wenigen Songs auch Sänger Thom Yorke. Dann zappelt er wie eine Marionette auf Speed. Neben Stückenihres aktuellen Albums „The King Of Limbs“, gibt es auch alte Hits wie „Karma Police“ oder „Paranoid Android“.

Video-Tipp: „House of Cards“ von Radiohead