25 Jahre haben Ultravox für ihre Reunion gebraucht. Nun haben die reifen Herren mit „Brilliant“ sogar doch noch ein neues Album rausgehauen, das klingt, als wären sie nie weg gewesen. Ihre Konzerte sind aber nicht nur ein Nostalgietrip für all diejenigen, die schon in den Achtzigern zu Synthiepophits wie „The Voice“, „Hymn“ und „Dancing With Tears In My Eyes“ getanzt haben. Den Anfang ihrer Shows baut die Band um den legendären Sänger Midge Ure immer noch gern experimentell auf.

Video-Tipp: Ultravox live